Denn sie wissen was sie tun

PBB6 Tag 05

Das scheint in diesem Jahr groß im Trend zu sein. Davon ziehe man Silvia, Sophia und Katja ab, aber der Rest? Insbesondere Nicole sticht derzeit mit ihren Marotten aus der Masse. Und das gleich so, dass erst mal keiner richtig checkt warum eigentlich das Ganze. Nun legte sie sich sowohl mit Mike als auch Alphonso an, obwohl die beiden es immer nur gut mit ihr meinten. Tja die Wahrheit muss man eben vertragen können, doch wäre es für sie vielleicht wirklich besser, sie verließe das Haus. Diese Tatsache scheint auch immer näher zu rücken und wenn sie nicht freiwillig geht, dann kann ich mir gut vorstellen, dass sie zu den ersten die rausgewählt werden würde. Natürlich mit der Begründung das man ihr nur gutes will. Spätestens Freitag wissen wir mehr.

 

Streithühner wieder unter gleichem Dach

Ich persönlich hätte es ja nicht mehr gebraucht, aber die Community sah dies anders und verhalf somit den Streithühnern Silvia und Sophia zur Zusammenkunft. Jetzt ist auch klar, dass die Wogen doch noch nicht geglättet sind. Eiszeit herrscht auf der Baustelle. Hier bleibt abzuwarten, wie lange dies so bleibt, ob es tatsächlich noch so richtig knallt oder es eventuell zu einer Aussprache kommen wird. Während die Wollny sich erst mal aufs Klo verdrückt stichelt die andere vor sich hin.

Selbst Alphonso scheint mit der Sache langsam an seine Grenzen zu gelangen.

 

Es könnte heiß werden

Man könnte auch sagen: „Sexgöttinnen wieder vereint“. Denn obwohl Chethrin mit Alphonso das gestrige Duell verlor hatte die Luxurianer erbarmen mit ihr und holten sie zu sich. Ja sie war angeschlagen, das konnte jeder sehen. Aber man kann es auch übertreiben und vielleicht etwas weniger selbst darüber jammern. Wie dem auch sein, Katja und Chethrin haben sich wieder. Selbstverständlich nutzten die beiden die Gelegenheit aus. Erst mal Whirlpool, Essen und schließlich Duschen, jetzt wartet jeder auf die versprochene Sexy Einlagen der beiden.

 

Hellseher im Einsatz

Von ihm hörte und sah man bislang noch nicht all zu viel, doch Gestern bzw. Vorgestern kam er auf seine kosten. Mike erhielt seine Wahrsagerkarten und fand in Chethrin und Alphonso direkt sein Klientel. Wie erwartet waren die allgemeinen Aussagen, welche nur die beiden Fragenden wirklich beeindruckten. Weiter will ich da auch gar nicht eingehen, nur so viel.

Liebe Leute, Finger weg vor so etwas!!! Der Wolf im Schafspelz geht um. Ich werde irgendwann an andere Stelle darauf konkreter zu sprechen kommen, was hier den Rahmen sprengen würde.

 

Alte Bekannte in der Late Night

Wir kennen sie beide noch sehr gut. Dummchen Evelyn Burdecki und Claudia Obert, welche letztes Jahr sich in den Container schließen ließen. Nun waren sie bei Sixx zu Gast. Gewohnt überheblich die eine und verwirrt die andere. Sie fungierten unter anderem als Spielleiter, denn Melissa und Jochen mussten die Tageschallenge nachspielen. Hierbei ging es darum, Goldstücke aus einer Schubkarre voll Sand herauszusuchen, der mit den meisten Funde hat gewonnen. Den kürzeren zog dabei Jochen Bendel und musste zur Strafe das Studio in Wollny-Kluft wieder sauber machen.

Ich richte mich nun für den Baggersee und freue mich auf die heutige Sendung, die hoffentlich etwas Neues zutage bringen wird.

 

Bis denne

Eure

Nadine

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.